Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite

Herzlich willkommen in unserer

GEMEINDE LANGENNEUFNACH

Kontrast:
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Bayerisches Ermäßigungsticket für Auszubildende, Studierende und Freiwilligendienstleistende; Information zum Kauf des Ermäßigungstickets im Herbst 2023

Zum 1. September wird das auf 29 Euro ermäßigte Deutschlandticket für Auszubildende und Freiwilligendienstleistende bzw. zum Wintersemester 2023/24 für Studierende im Freistaat Bayern eingeführt. Bei dem sogenannten bayerischen Ermäßigungsticket handelt es sich um ein ganz normales Deutschlandticket, d.h. der öffentliche Nahverkehr kann in ganz Deutschland flexibel genutzt werden. Somit eignet es sich für alle Schul-, Arbeits- und Freizeitwege. Der Freistaat Bayern übernimmt 20 Euro des Ticketpreises, sodass die Ticketnutzer nur 29 Euro zu tragen haben. Das Ticket wird als digitales Abo ausgegeben und ist jeden Monat kündbar.


So erhalten Sie das bayerische Ermäßigungsticket:


1. Nutzen Sie das beigefügte Nachweisformular oder laden Sie es sich unter www.bahnland-bayern.de/ermaessigungsticket herunter und füllen Sie den oberen Teil selbst aus – idealerweise gleich am Computer bzw. Smartphone.


2. Lassen Sie das Formular abstempeln und unterschreiben:

  • bei Ihrer Berufsschule, Berufsfachschule, Fachschule oder Fachakademie (Auszubildende)

  • bei Ihrer Hochschule (nur Studierende an einigen kleinen Hochschulen)

  • bei Ihrer Dienststelle/Bildungseinrichtung (Beamtenanwärter / Beamtenanwärterinnen)

  • bei Ihrem Träger (Freiwilligendienstleistende)

 

3. Wählen Sie einen Verkaufspartner in Ihrer Region aus und bestellen Sie dort Ihr Ticket unter Vorlage des gestempelten und unterschriebenen Berechtigungsnachweises. Der Vorverkauf beginnt im Laufe des Augusts 2023. Unter www.bahnland-bayern.de/ermaessigungsticket finden Sie ab August eine Liste an Verkaufspartnern, die das Ermäßigungsticket zum Kauf anbieten. Bitte beachten Sie, dass die Verkehrsunternehmen für die Bearbeitung Ihrer Ticketbestellung inklusive Ticketausgabe circa 14 Tage benötigen. Bei Fragen zum Nachweisformular wenden Sie sich an Ihre Bildungseinrichtung, Dienststelle oder Ihren Träger. Bei Fragen zum Bestellprozess wenden Sie sich an den gewählten Verkaufspartner.

 

Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt mit dem bayerischen Ermäßigungsticket im deutschlandweiten öffentlichen Nahverkehr!

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 25. Juli 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Planungen der Staudenbahn schreiten voran

Die Bahnstrecke soll im Jahr 2027 wieder in Betrieb gehenFischach Schon mehr als hundert Jahre alt ...

Bekanntmachung der Öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB und der Behördenbeteiligung nach § 4 Abs. 2 BauGB über die 12. Änderung des Flächennutzungsplanes

Der Flächennutzungsplan der Gemeinde Langenneufnach wurde am 12.12.1996 rechtskräftig. Er wurde ...